Polizei und Bundeswehr: Nach der Bundeswehr zur Polizei?

Immer wieder hört man, dass Interessenten der Bundeswehr häufig ebenfalls Interesse am Polizeiberuf zeigen. Andersherum zeigen ebenfalls viele Polizisten (oder jene die es unter Umständen werden wollen) starkes Interesse an der Bundeswehr.

Was ist der Grund für diese Interessengleichheit?

Gemeinsamkeiten Polizei und Bundeswehr

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten, denn die beiden Berufe weisen viele Gemeinsamkeiten auf. Hier einige Gemeinsamkeiten der beiden Berufe:

  1. Teamwork oder Kameradschaft sind die Grundlagen beider Berufe
  2. Die Arbeit mit Menschen
  3. Viel Verantwortung
  4. Der Dienst für Staat und Bevölkerung
  5. Enorme Vielseitigkeit
  6. Beamtenstatus (auf Zeit)
  7. Hierarchische Struktur

Zu den bereits genannten Gemeinsamkeiten kommen noch ähnliche Ausbildungsinhalte bezogen auf Terror, Wachdienst, Umgang mit Ausrüstung (z.B. Waffen) oder Personenkontrollen.

Darüber hinaus sind Bundeswehr und Polizei im Rahmen gemeinsamer Zuständigkeiten oft zusammen eingesetzt. Bei Naturkatastrophen oder zivilen Notsituationen zum Beispiel, arbeiten Polizei und Bundeswehr bereits häufig Hand in Hand. Auch die gemeinsame Terrorbekämpfung im Inland ist immer wieder ein Thema in der Politik und den Medien. Die Militärpolizei, also die Feldjäger, arbeiten auch immer wieder an der Schnittstelle der beiden Behörden. So sind die Feldjäger für Soldaten zuständig, welche sich in der Öffentlichkeit ungebührlich verhalten. Aus- und Fortbildungen von Polizei und Bundeswehr werden ebenfalls häufig zusammen durchgeführt.

Eine besondere Art der Zusammenarbeit findet in den gemeinsamen Auslandseinsätzen statt. Denn nicht nur die Bundeswehr ist im Ausland eingesetzt, sondern genauso Polizisten. So arbeiten deutsche Polizisten und das Militär z.B. in Afghanistan, Mali, Kosovo und in weiteren Auslandseinsätzen zusammen. Du siehst also, dass die Gemeinsamkeiten wirklich außergewöhnlich sind. Nicht umsonst bewerben sich viele junge Bewerber sowohl bei der Bundeswehr, als auch bei der Polizei und entscheiden sich, je nach Ausgang des Einstellungstests und persönlicher Präferenz, für einen der beiden Arbeitgeber.

Dienstzeitende und nun?!

Für viele Bewerber bleibt das gemeinsame Interesse auch über die Verpflichtungszeit hinaus bestehen. Irgendwann kommt dann das Dienstzeitende. Je nach Laufbahn nach wenigen Monaten oder einigen Jahren. Ist die Polizei dann noch eine Möglichkeit für dich? Kannst du nach der Bundeswehr zur Polizei? Die Antwort ist definitiv, ja!

Es gibt unzählige Kameraden, die sich nach der Karriere innerhalb der Bundeswehr für den Dienst bei der Polizei entscheiden. Dies ist im Übrigen in den meisten Ländern der Welt ähnlich. Die beim Militär erworbenen Kompetenzen lassen sich sehr gut auf den Polizeiberuf adaptieren.

Die genannten Gemeinsamkeiten und Kompetenzübereinstimmungen führen auch in Deutschland bei vielen Polizeibehörden für einen erleichterten Übergang von ehemaligen Soldaten zum Polizeidienst. Möchtest du nach der Bundeswehr zur Polizei, so sind in vielen Bundesländern eine verkürzte Polizeiausbildungszeit für ehemalige Soldaten gang und gäbe. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr unterstützt dich ebenfalls, falls du diesen Weg einschlagen möchtest.

Wo kann ich mich weiter informieren?

Hast du ebenfalls Interesse deinen Dienst bei der Polizei zu beginnen? Möchtest du nun nach der Bundeswehr zur Polizei oder möchtest du dich sogar bei beiden Arbeitgebern bewerben? Hierfür gibt es viele Möglichkeiten sich zu informieren. Wir haben eine Webseite für Interessenten der Polizei aufgebaut. Diese dient ganz ähnlich dieser Webseite, zur übergreifenden Informationsgewinnung zu den Voraussetzungen und dem Polizei Einstellungstest der verschiedenen Polizeibehörden im Bundesgebiet. Hier kannst du dich unter Anderem weiter informieren:

  1. Die offiziellen Internetauftritte der jeweiligen Polizei
  2. Der Berufsförderungsdienst
  3. Informationsveranstaltungen der Polizei
  4. Unsere Webseite (eignungsauswahlverfahren.de)

Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg beim Bundeswehr Einstellungstest oder vielleicht sogar beim Polizei Einstellungstest. Brauchst du weitere Informationen zum Bundeswehr Einstellungstest, kannst du dich einfach auf unserer Website informieren. Interessierst du dich z.B. für die Mannschaftslaufbahn, die Unteroffizierslaufbahn oder die Offizierslaufbahn oder die allgemeinen Voraussetzungen besuche einfach die jeweilige Unterseite.


 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
×