Praktikum Bundeswehr: Das musst du wissen

Die Bundeswehr bietet Bewerbern Ausbildungs- und Karrierechancen in zahlreichen Bereichen. Empfehlenswert ist es daher, sich diese im Vorfeld einmal etwas genauer umzusehen. Zum Beispiel mit einem Bundeswehr Praktikum. Tatsächlich ist das problemlos möglich, sowohl für Schüler als auch für Studenten. Wir haben uns für dich im Folgenden einmal genauer mit diesem Thema auseinandergesetzt und geschaut, was du rund um das Bundeswehr Praktikum wissen musst.

 

Bundeswehr Praktikum: Die Fakten auf einen Blick

  • Praktika für Schüler und Studenten
  • Zivile Praktika, Praktika bei den Streitkräften und mehr
  • Optimaler Einblick in den Arbeitsalltag
  • Ab dem 14. Lebensjahr ist ein Praktikum möglich
  • Dauer in der Regel zwischen zwei Wochen und drei Monaten

 

Schülerpraktikum bei der Bundeswehr

Um den ganz jungen Menschen den Einblick in den Arbeitsalltag bei der Bundeswehr zu ermöglichen und die Entscheidung für oder gegen eine Bundeswehr Karriere einfacher zu machen, wird ein Praktikum Bundeswehr für Schüler und Schülerinnen angeboten. Gewählt werden kann dabei zwischen zwei verschiedenen Richtungen:

  • Schülerpraktikum im zivilen Bereich
  • Schülerpraktikum bei den Streitkräften

Das Schülerpraktikum im zivilen Bereich ist ab dem 14. Lebensjahr möglich. Als Schülerin oder Schüler bist du von der Schule aus in der Regel ohnehin zu einem Praktikum verpflichtet, welches dann bei der Bundeswehr in den Ausbildungswerkstätten und den Bundeswehr-Dienstleistungszentren abgeleistet werden kann. Im Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr sind übrigens nur Pflichtpraktika und keine freiwilligen Praktika möglich. Die Frage: „Was macht man da?“ kann dir am besten ein Blick auf die Webseite der Bundeswehr beantworten.

 

Wie komme ich als Schüler an das Bundeswehr Praktikum?

Um als Schüler oder Schülerin an ein Bundeswehr Praktikum zu kommen, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst du dich über die allgemeine Ansprechstelle bewerben, zum anderen kannst du bei der Info-Hotline der Bundeswehr den richtigen Ansprechpartner erfragen.

Übrigens: Während eines Pflichtpraktikums ist es möglich, eine Aufwandsentschädigung von der Bundeswehr zu erhalten. Ein echtes Gehalt wird aber natürlich nicht gezahlt.

 

Bundeswehr Praktikum für Studenten

Neben den Schülern können auch Studenten ein Praktikum Bundeswehr absolvieren. Ein freiwilliges Praktikum wird nicht angeboten, durchführen lassen sich lediglich die Pflichtpraktika. Im Folgenden haben wir einmal eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Praktika-Richtungen aufgeführt:

  • Für Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Für Psychologie-Studenten
  • Für Studenten der Geowissenschaft
  • Für Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
  • Für Studierende der Sprachwissenschaften
  • Für Studierende der Rechtswissenschaften

Für die einzelnen Studiengänge gelten jeweils unterschiedliche Voraussetzungen und Anforderungen, welche du auf der Webseite der Bundeswehr überblicken kannst. Unterschiede gibt es zudem bei der Dauer des Praktikums. Im Bereich der Ingenieurwissenschaften dauert ein Praktikum in der Regel zwischen zehn und zwölf Wochen, bei den Sprachwissenschaften wird eine Dauer von vier bis sechs Wochen angegeben.

 

Wie komme ich als Student an ein Praktikum bei der Bundeswehr?

Ganz egal, ob sich die Studenten für den Bereich Jura, Marine, Luftwaffe, Maschinenbau oder Informatik entscheiden: In allen Fällen kannst du die Ansprechpartner und Stellen für das Einreichen deiner Bewerbung direkt auf der Webseite der Bundeswehr nachlesen. Hier findest du auch Informationen für den jeweiligen Bewerbungsstichtag oder den Zeitraum des Praktikums.

Übrigens: Es ist nicht für alle Praktika ein Studiengang mit Master-Abschluss erforderlich. Wer einen Bachelor-Abschluss anstrebt, kann ebenfalls in verschiedenen Bereichen Praktika absolvieren.

 

Fazit: Bundeswehr Praktikum als erster Einblick

Die Bundeswehr will für junge Menschen interessant sein. Wie könnte das am besten gelingen, als durch einen ersten Einblick in den beruflichen Alltag? Genau hierfür stehen die Praktika bei der Bundeswehr zur Verfügung, die von Studenten und Schülern wahrgenommen werden können. Abgedeckt werden zahlreiche Bereiche, wodurch auch verschiedene Geschmäcke bei den Bewerbern getroffen werden können. Insofern solltest du dich bei Interesse auf der Homepage der Bundeswehr informieren, ob für deinen geplanten Bereich nicht ebenfalls ein Praktikum angeboten wird. Eines steht fest: Viel spannender kann ein Praktikum auf jeden Fall nicht sein. Entscheidest du dich für eine Ausbildung oder ein Studium bei der Bundeswehr?


🖥 Solltest Du Dich für unseren Online-Testtrainer entscheiden, legen wir Dir auch nochmal unsere FAQ’s nahe!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Bestehe Deinen Einstellungstest mit dem Online-Testtrainer von Plakos.Direkt zum Online-Testtrainer
+